Twiiter Facebook RSS

Wählen Sie die Sprache aus:

Poland Germany Lithuenia Russia

Visit other museums

Lietuvos jūrų muziejus

Smiltynės g. 3, LT-93100
Klaipėda

 

Tel.: + 370 46 49 22 50

Tel.: + 370 46 49 07 51
Ticket tel.: +370 46 49 07 54

 

www.muziejus.lt

ljm@muziejus.lt

Radio Bericht über BalticMuseums
28 Jan 2015 - 09:43
Susanne
Am 4. Februar 2015 um ca. 20:15 Uhr wird ein...
BalticMuseums bei Europäischer Tourismuskonferenz
23 Jan 2015 - 15:14
Susanne
Erfolgreiche Kooperation im martimen Tourismus in...
Neuer eGuide im NATUREUM und Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft
20 Nov 2014 - 09:56
Susanne
    Erleben Sie eine spannende...
BalticMuseums im Europäischen Parlament
20 Mär 2014 - 23:00
Susanne
  Eine Delegation der Projektpartner ...

Putzerlippfische (Labroides dimidiatus)

⇐ Zurückgehen
Putzerlippfische  (Labroides dimidiatus)
Verfügbar in: 
MEERESMUSEUM Stralsund

Putzerlippfische ernähren sich von Parasiten anderer Fische. Zur Reinigung locken die Putzerlippfische andere Fische an prominente Stellen im Riff, die sogenannten Putzerstationen. Sogar große Raubfische, wie Muränen, Zackenbarsche oder Barrakudas zählen zu ihren "Patienten". Die großen Fische vergreifen sich nie an den kleinen Putzerlippfische, sondern öffnen sogar ihr Maul und spreizen ihre Kiemendeckel ab, um das Putzen zu erleichtern. Die Mehrzahl der Lippfische kann ihr Geschlecht wechseln, so ist meist das dominante Tier das Männchen. Stirbt dieses wird es durch das größte Weibchen ersetzt, welches dann Gestalt, Färbung und Verhalten ändert und sich auch innerlich zum Männchen umbildet.

Nachts graben sich viele Lippfische, auch die Putzerfische, zum schlafen im Sand ein.