Twiiter Facebook RSS

Wählen Sie die Sprache aus:

Poland Germany Lithuenia Russia

Visit other museums

Lietuvos jūrų muziejus

Smiltynės g. 3, LT-93100
Klaipėda

 

Tel.: + 370 46 49 22 50

Tel.: + 370 46 49 07 51
Ticket tel.: +370 46 49 07 54

 

www.muziejus.lt

ljm@muziejus.lt

Radio Bericht über BalticMuseums
28 Jan 2015 - 09:43
Susanne
Am 4. Februar 2015 um ca. 20:15 Uhr wird ein...
BalticMuseums bei Europäischer Tourismuskonferenz
23 Jan 2015 - 15:14
Susanne
Erfolgreiche Kooperation im martimen Tourismus in...
Neuer eGuide im NATUREUM und Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft
20 Nov 2014 - 09:56
Susanne
    Erleben Sie eine spannende...
BalticMuseums im Europäischen Parlament
20 Mär 2014 - 23:00
Susanne
  Eine Delegation der Projektpartner ...

Informationen für Ortsunkundige

Litauen liegt an der Ostküste der Ostsee und grenzt im Norden an Lettland, im Osten und Süden an Weißrussland, im Süden und Westen an Polen und an das Russland. Litauen ist geprägt durch sanfte Hügellandschaft, weite Wälder, Flüsse und Seen.

 

Mehr Informationen zu Litauen.

Fakten über Litauen.

 

Kontakt zu den litauischen Konsulaten und litauischen Botschaften weltweit.

http://embassy.goabroad.com/embassies-in/Lithuania

 

 

Besuchen Sie Klaipėda!

 

Klaipėda ist die älteste Stadt Litauens. Die erste Erwähnung Klaipėdas in den Chroniken geht auf das Jahr 1252 zurück. Die Siedlung lag bis zum 15. Jh. an der Memelburg, direkt am Fluss Dane. Die Burg selbst wurde einige Male umgebaut. Daraufhin veränderte sich auch mehrmals die Lage der Stadt.

 

Mehr Informationen zu Klaipėda:

 

Lasst uns gemeinsam lernen, das Meer zu erforschen, uns an ihm zu erfreuen und dafür zu sorgen, das wir im Einklang mit ihm bleiben.

 

Heute stellt das Litauische Meeresmuseum einen Komplex aus erhaltenswertem Erbe der Meere und Naturwissen dar, der in seiner Art einzigartig im gesamten östlichen Baltikum ist. In den Verteidigungsbereichen der Festung sind die Ausstellungen zur Geschichte der Seefahrt und der Festung angesiedelt. Über spezielle Ereignisse kann die Festung nicht “sprechen”, doch es heißt, dass man in der Stille einer Mondnacht das Klirren der Waffen und den geflüsterten Gesang eines Liedes von einem jungen Soldaten hören kann…

 

Das Litauische Museum ist eine Anlage, die das Aquarium, das ethnologische Gehöft eines Fischers, eine Ausstellung über die Geschichte der Seefahrt und das Delphinarium umfasst. Die Ausstellung zur Geschichte der Seefahrt beginnt schon auf dem Weg zum Museum mit echten Schiffen. Im ethnografischen Fischerhof lernen Sie das Leben und die Arbeit unserer alten Küstenbewohner kennen. Die Ausstellung der litauischen Seefahrt ist im unterirdischen Bereich, in vier historischen Hallen untergebracht. 

Sprachen auf der Seite: 

Museunswebseite verfügbar in Englisch: www.muziejus.lt/en

Informationen zum Geldwechsel: 

Wechselmöglichkeiten in der Innenstadt.

Informationen zur Visa Kreditkarte: 

Allgemeine Information zu Litauen und den größten Städten:

Vilnius, Klaipėda und Kaunas.