Visit other museums

Buy tickets

 

Akwarium Gdyńskie

Morskiego Instytutu Rybackiego – Państwowego Instytutu Badawczego

Al. Jana Pawła II 1, 81-345 Gdynia

 

Tel.: +48 587 326 601
Fax.: +48 587 326 611


www.akwarium.gdynia.pl

akwarium@mir.gdynia.pl

Radio Bericht über BalticMuseums
28 Jan 2015 - 09:43
Susanne
Am 4. Februar 2015 um ca. 20:15 Uhr wird ein...
BalticMuseums bei Europäischer Tourismuskonferenz
23 Jan 2015 - 15:14
Susanne
Erfolgreiche Kooperation im martimen Tourismus in...
Neuer eGuide im NATUREUM und Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft
20 Nov 2014 - 09:56
Susanne
    Erleben Sie eine spannende...
BalticMuseums im Europäischen Parlament
20 Mär 2014 - 23:00
Susanne
  Eine Delegation der Projektpartner ...

Pinguine

⇐ Zurückgehen
Pinguine
Verfügbar in: 
OZEANEUM Stralsund, Litausches Meeresmuseum

Pinguine gehören zu den flugunfähigen Vögeln. Mit ihrem stromlinienförmigen Körper und Flügeln, die sie geschickt als Paddel einsetzen, können sie pfeilschnell und anmutig durch das Wasser "fliegen". Dabei steuern sie mit ihren mit Schwimmhäuten versehenen Füßen. Ein dickes Kleid aus kurzen, öligen Federn hält sie stets warm und verhindert Reibung unter Wasser. Schwimmend erreichen Pinguine eine Geschwindigkeit von bis zu 35 km/h. Immer wieder tauchen sie auf, um Luft zu holen. Vertreter kleinerer Arten können 2 bis 3 Minuten unter Wasser bleiben ohne aufzutauchen, große Arten wie Kaiser- oder Königspinguine müssen sogar nur alle 18 Minuten auftauchen. Im OZEANEUM Stralsund und auch im Litauischen Meeresmuseum  werden die Pinguine mit Hering gefüttert. Jeder der kleinen gefiederten Frackträger verzehrt ungefähr 1,5 Kilogramm Fisch pro Tag.